Dienstag, 31. Januar 2012

2012 - Keine Panik - Das Buch zum Weltuntergang

Ausnahmsweise mal eiskalt etwas Werbung für ein 2012-Maya-Kalender-Weltuntergangsbuch. Es gibt mindestens zwei Gründe, warum dieses Buch allen anderen Büchern dieser Art überlegen ist.


"Erstens ist es ein bisschen billiger (als die Schwurbelbücher), und zweitens stehen auf seinem Umschlag in großen, freundlichen Buchstaben die Worte KEINE PANIK.“
Frei nach Douglas Adams, "Per Anhalter durch die Galaxis" 



Das Buch gibt es bei amazon als eBook und hier erklärt der Autor höchstpersönlich, dass man das Buch eigentlich nicht kaufen muss, denn der Inhalt steht und stand schon seit Jahren in seinem Blog

Florian Freistetter (nicht mit "ä") muss ich hier nicht vorstellen oder? ;-)

Aber prüfen wir mal knallhart die hier behaupteten Fakten.

1. Es steht tatsächlich "Keine Panik" auf dem Coverbild

2. Ist es wirklich billiger als die anderen Bücher? Dann schauen wir mal....


Yep! Trifft zu. Also muss das Buch eindeutig ein Erfolg werden. Und wie sehr die Welt auf dieses Buch gewartet zu haben scheint, bestätigt auch die amazon-Bestsellerlist. Ohne jede Vorankündigung, ohne Werbetrommelei in anderen Blogs, virale-Youtube-Filmchen etc. erreichte es auf Anhieb am ersten Tag die Spitzenposition:


... und das tollste ist, wenn man dieses Buch erstanden (und gelesen sowie verstanden hat), dann braucht man alle diesen viel teueren Bücher zum Ende des Maya-Kalenders gar nicht mehr. Hat man nochmal viel Geld gespart.

... und was man mit evtl. bereits vorhandenen 2012-Büchern macht, wenn die Welt nicht untergeht, dazu habe ich hier schonmal einen Tip gegeben: Das Update-kit für esoterische 2012-Bücher 

----- UPDATE -----

Das eBook gibt es jetzt wegen der hohen Nachfrage auch als reales, materielles "echtes Buch" für € 14,95 beim JMB-Verlag.

Ein Buch aus Papier.
Ideal um Geschenkpapier drumherum zu wickeln und es einen Opfer der 2012-Panikmacher zu verschenken.


Vorbestellungen sind jetzt schon möglich, erscheinen wird das Werk voaussichtlich mitte März 2012. Bleiben also noch 9 Monate Zeit, damit gegen den Bullshit anzukämpfen.

Das echte Buch ist es zwar nicht mehr billiger als alle anderen Schwurbelbücher, aber immernoch billiger als die meisten. Es war schon immer etwas teuerer, einen besonderen Geschmack zu haben.

... und das Werk Freistetters hat nun eine weitere Gemeinsamkeit mit den Werk Douglas Adams. Auch "Per Anhalter durch die Galaxis" war zuerst imateriell - nämlich ein Hörspiel und wurde erst später als Buch herausgebracht.

Kommentare:

  1. Weltuntergang verschieben? Niemals!

    2220 bin ich schon lange tot und ich will den Weltuntergang erleben um meinen Enke4ln davon erzählern zu können.

    AntwortenLöschen
  2. Ich möchte freundlichst darauf hinweisen, dass das Buch ab sofort unter www.jmb-verlag.de auch als gedrucktes Buch vorbestellt werden kann. Preis: 14,95 Euro, Erscheinungstermin Anfang/Mitte März 2012 (rechtzeitig zur Leipziger Messe)

    Jens Bolm
    Geschäftsführer JMB Verlag

    AntwortenLöschen
  3. @Jens Bolm
    ...aber gerne doch und viel Erfolg mit diesem Werk

    AntwortenLöschen

Gadgets By Spice Up Your Blog