Sonntag, 1. April 2012

Chemtrails - geheime Riesendrohne entdeckt

Mir sind erschreckende Chemtrail-Bomber-Geheimbilder spirituell zugespielt worden, die ein Planespotter mit Hilfe eines Spiegelteleskops (richtig professionelle, wahnsinnig teure Gerätschaft!) gemacht hat... Und diese Beweise sind praktisch unwiderlegbar, nur Systemlinge, die diese Pläne bereits kennen, haben die Fähigkeiten und das Geheimwissen, um diese BEWEISE zu leugnen...Wer also etwas dagegen schreibt, beweist: er ist einer von IHNEN...

Zur Sache!

Es gibt von Airbus ein in Zusammenarbeit mit der chinesischen Staatsführung bereits realisiertes geheimes verstecktes Geheimprojekt

Merkt Euch bitte diesen Namen:

Codename "Zäpfchen"

Darunter verbergen sich führerlose, ferngesteuerte Drohnen in Passagiermaschinengröße mit einer enormen Transportkapazität. Von weiten aus gesehen, mit den Fernglas oder mit normalen Planespotter-Equipment erscheinen sie wie normale Verkehrsflugzeuge, nur dank der semiprofesionellen Ausrüstung des belgischen Whistleblowers gelangen die nun folgenden AUSSERGEWÖHNLICHEN BILDER!

Hier der europäische Prototyp des "Projekt Zäpfchen"



Leider, leider erkennt man von der Tarnbezeichnung nur die letzten Buchstaben: "GA" - Man vermutet die Tarnbezeichnung "BELUGA", was eine Abkürzung für "BElgisches LUftGAs" zu sein scheint. Wie schon geschrieben, das Ding ist von einem belgischen Planespotter aufgefischt worden und wird offenbar von den Deutschen Airbus-Betrieben (z.B. im nebeligen Hamburg) betrieben und über Belgien getestet (die dortige Regierung ist seit über einen Jahr nicht handlungsfähig!!!)

Man beachte die falschen Proportionen, denn obwohl dieses Gerät unmengen an Stoffen transportieren kann (randvoll - man sieht ja keine Fenster an der Seite), sieht es aus wie ein kleinerer Airliner (nur 2 Triebwerke!, trotz des enormen Gewichts - sind die Triebwerke nur Tarnung und fliegt das Ding in wirklichkeit mit Antigraviation?).

Hier stimmen keine Proportionen überein, dieses Fluggerät ist so ausgelegt, dass es mit normalen Fotoequipment wie ein normales hochfliegendes Flugzeug in 10 KM Höhe aussieht, dabei fliegt es tiefer (empf. Höhe zur besten Verteilung sind ganz bestimmt 6.666 KM)

Von der chinesischen Version gibt es deutlich bessere Bilder. Dieser Typ wird in China seit der sog. Wikipedia: Jasminrevolution zur "Beruhigung" des Volkes eingesetzt




NICHT MAL VORNE IM COCKPIT GIBT ES FENSTER!!!
DAS IST EINE FERNGESTEUERTE RIESEN-DROHNE!!!

Die Aufschrift "Transporter" ist nur Tarnung für die U$$raelischen Besatzungsmächte, die chinesischen Schriftzeichen auf der Maschine dürften auf Mandarin "Zäpfchen-schlaft-gut" bedeuten, sind aber nicht deutlich genug erkennbar. Also diesen Fakt bitte nicht verwenden.

Das eigene Volk muss China nicht belügen, jedes Einzelkind in China weiss, was es sagen und denken darf und was nicht, subtile aber sachlich deutliche Zeichen sind in China üblich siehe Diskussion: Was treibt China in der Wüste? oder Diskussion: Plant China einen Krieg gegen die USA?

... fällt Euch noch etwas auf?

Bei keiner dieser 3 Aufnahmen sieht man auch nur die Spur eines Kondesstreifens!!! Also was hat das mit Chemtrails zu tun?

Ganz einfach. Erstens benutzt man ganz offensichtlich Antigravitations-Technologie und zweitens wIe ich schilderte, fliegen diese Maschinen zur optimalen Wirkstoffausbringung und um ihre wahren Proportionen zu tarnen nur in 6.666 Meter Höhe. Das ist - wie jeder Leser von sauberer-himmel.de und Chemtrail.info.de weiss - viel zu niedrig für Kondensstreifen. Die entstehen ja erst ab 8.000 meter (oder Kilometer?) Höhe!!!

Und sie sprühen keine ChemTrails - sondern sie sprühen Giftgas ("LUGA"=LUftGAs).
Und das tun sie auch nur NACHTS. Denn es ist ein pechschwarzes Giftgas (empfohlene Quelle: ein bekannter Chemtrail-Truther-Blog), das sie versprühen:




Fazit

... das waren jetzt wirklich UNGLAUBLICHE Beweise. Mit den Chemtrails wollen SIE uns vor den wahren Skandal nur ablenken.

Man vergast uns!
Nachts, wenn alles schläft und keiner was sieht.
Mit fergesteuerten, riesigen Drohen ohne Fenster - nicht mal vorne im Cockpit!!!


...aber keine Panik!!!
Es gibt MÄCHTE, die den Kampf gegen dieses VERBRECHEN aufgenommen haben.


Und diese MÄCHTE brauchen jede Art von Unterstützung.
z.B. durch Spenden, den Kauf von Büchern oder Videos. Oder der Empfehlung der Namen, die Du nun kennst und als aufgeschlossene Kämpfer, "mutig, engagiert und kraftvoll" kennengelernt hast. Visitenkarten waren gestern. Links, Social-Networking und Google-Ranking bei Suchanfragen sind heute!

Wenn Du nichts zu spenden hast, hilfst Du uns schon wenigstens mit einen Eintrag in den Mailverteiler des örtlichen Anti-Chemtrail-Truther-Stammtisches, Sei zumindest unser Freund oder Follow us. Dann schicken wir Dir Werbu... ähh... Informationen zu weiteren Aktionen, an denen Du Deine (leider finanziell wertlose) Aktivität bekunden kannst.

Aber Du bist ab dann dabei!!! Wirklich! Wir freuen uns, das wir Dich zu uns zählen können
(wir sind inzw. ca. 3.000 und dank Dir noch eine/r mehr) und Du bist uns ganz wichtig!!!

Möchtest Du nicht eine Aufgabe für uns übernehmen, wie z.B. "Erdwächter" sein, indem Du uns deine überhöhten Aluminiumwerte im Blutbild schickst? Falls Deine Aluminiumwerte leider nicht überdurchschnitlich sein sollten, kanst Du ja immer noch Regenwasserproben (am besten aus den Gartenlaubendach mit den Aluminiumrohr) nehmen. Wenn das alles nicht klappt, und es taucht irgendein überdurchschnittlicher Wert in Deinen Blutbild auf, informiere uns bitte sofort, vielleicht ist das die Spur die wir brauchen für UNSERE Nachforschungen,,,

Du da.. Ja, genau, hinter dem neuen HD-LED-Monitor! Hast Du den gerade beim ProMarkt, gekauft? Ja das war ein echtes Angebot! Genau Dich meinen wIr! Wer sagt das überhaupt nochin dieser heutigen sozial ausgekühlten Welt zu Dir?

Wo sagt man Dir, das man Dich braucht, und Du eine weltweite kriminelle Chemtrail-Mafia mit einer einzigen eMail, einen Brief oder einen Kommentar unter einen Artikel eines Münchner Boulevard-Blattes zum Wackeln bringen kann? Hier!!!

Wir sagen Dir, was Du wo für uns schreiben kannst. ist doch ganz einfach, oder? Du musst nur "wassersuchendes Barium" unter irgendeinen Artikel über den Klimawandel unterbingen. Die passende Pressemitteilung haben wir schon lanciert. Das Thema wird heiss werden, wegen der kommenden Klima-Konferenz. Aber darum brauchst Du Dich nicht zu kümmern, erwähne nur "sauberer.himmel.de" so, dass es die meisgenutzte Suchmaschine (Google) bitteschön findet! Besuch aber auch unbedingt unseren regionalen Stammtisch ganz persönlich und nicht virtuell, vielleicht klopfen wir Dich dort noch zu etwas profitablen weich!


Aber zurück zu den unbekannten Mächten, die auf unserer Seite bereits heute kämfen

Hier experimentieren die freundlichen, menschengütlichen Diktatoren desScheichstums Oman (Gute Menschen alleine deswegen, weil sie gegen USrael sind und als Alleinherrscher ihr Volk wirklich LIEBEN) ihre Chemtrail-Neutralisations-Chemtrails. Und es funktioniert:



Die Omanische Maschine (links) neutralisiert mit ihren Gegengemittel den fiesen Chemtrail einer Südkoreanischen Maschine.

Für die geopolitischen Aspekte muss ich etwas vom Thema abweichen:

Wusstet Ihr es etwa noch nicht? Wenn nicht, wo informiert ihr Euch?

Korea ist inzw. vollständig von China besetzt! Seit dem Vorfall gegenseitigen BEschusses auf eine südkoreanischen Insel. Nur von diesen Vorfall berichteten die Mainstream-Medien seinerzeit. Der Rest der Geschichte - die Vollständige Übernahme Südkoreas durch China und der sympathischen Diktatur Nordkorea ist uns verschwiegen worden und zwar Gründlich! Diese schlappe war selbst Alex-Jones zu peinlich und als guter strammer amerikanischer Patriot würde er niemals von einer solchen Niederlage der USA berichten. Habt Ihr Euch nicht gewundert, dass plötzlich nicht´s mehr zu hören war, trotz des kurzen Gefehctes an der Koreanischen Grenze? Oder gewundert, warum die koreanische Firma Samsung dreiste Apple-Kopien herstellt - genau so wie damals die Chinesen alles einfach nur 1:1 kopierten und etwas billiger verkauften. WACHT AUF, IHR INFOKRIEG- UND MAINSTREAM-SCHAFE!!!)

Und eine zweite MACHT setzt sich gegen den Terror am Himmel zur wehr

Leider fehlen ihr die technischen Möglichkeiten, aber ihre Tapferkeit und das Gespühr für geopolitische Symbolik treiben einen die Freudenstränen in die Augen. Das ist wahrer Kampfgeist:

Die Slowakische Regierungsmaschine (Mit den Ministerpräsidenten höchstpersönlich auf den Copilotensitz) drängt einen Chemtrail-Bomber an der Grenze ab:



Hinten ist eine Maschine der britischen Billigflieger Wikipedia: Bmibaby zu sehen, eine moderne 737-300. Habt Ihr Euch noch nie gefragt, warum diese Billigflieger so billig sind? Weil sie von den Chemtail-Verspühgeldern leben!!!

Die schneidige, aber leider technisch unterentwickelte vordere Maschine ist eine Wikipedia: Tupolew_Tu-154
und zwar eine aufgemotze slowakische Regeirungsmaschine OM-BYO - das ist die SLOWAKISCHE AIR-FORCE-ONE mit den sympathischen Präsidenten Ivan Gašparovič höchstpersönlich an Bord. Und sie nimmt den offenen, aber chancenlosen Kampf auf und drängt den bösen britischen Chemtrail-Bomber ab!!! Ohne auf so einfache Regeln wie "rechts-vor-links" zu achten. LIebe Leser und mitkämpfer, nun bitte etwas Respekt. Dehmut. soldatisches Heer- ähh. Ehrgefühl. für diesen tapferen Einsatz...

Der UNGLAUBLICHE Krieg im Himmel über unseren Köpfen findet gerade statt. Er erfordert schon jetzt viele Opfer und es werden nicht die letzten sein. (Jetzt bitte als Hintergrundmusik "Ich hatte einen Kameraden" googlen und abspielen).

Wann immer Ihr kreuzende Kondensstreifen am Himmel seht,
sie sollen Euch sagen "Wir sind für Euch da - und wir kämpfen"
Wenn unsere Feinde uns die eine einzige lebensspendende Sonne verdunkeln,
so erschaffen wir einfach eine neue, die noch etwas höher strahlt





Diese unglaublichen (aber realen) Bilder stebitze ich ohne freundliche Genehmiigung der Seite des Belgischen Planepotters SkyStef (Pseudonym zum Schutze vor der NWO!). Dessen Weltnetzseite hört auf die universalen Quellen-Ortung http://www.skystef.be/index.html - er möge mir verzeihen, aber es musste im Sinne der Aufklrung der Welt sein...

Kommentare:

  1. Dieser Beitrag ist schonmal veröffentlicht aber urplötzlich GELÖSCHT WORDEN, deswegen veröffentliche ich ihn nochmal.

    Du willst mehr über Chemtrails wissen?

    Hier der Link zu einer Seite, die ein Anwalt versucht hat zu sperren und jetzt mit Schmierigen Geschichten versucht sie unbeliebt zu machen: Klick

    Hier berichtet ein Chemtrail-Pilot über seine täglichen Sprüherfahrungen: Klick

    Hier der absolute Beweis, das Kachelmann sich irrte und Chemtrail-Aktivisten keine Nazis sind!!!! Klick

    Und hier die gemeinste Medienkampagnie überhaupt, wo einfach so behauptet wird, dass die Beweisbilder der Chemtrails gefälscht sind. Sowas aber aber auch, echt fies die NWO: Klick

    Und die galaktische Blöderation? Die soll ja nach diesem Posting, das ganz frei von Zionismus und Sozialismus schwafelt (ok, da steht national davor, kann ja mal passieren) sogar das "Hausrecht" über unsere Erde haben wollen. Zitat von einer Webseite, die ich ausdrücklich NICHT ALS APRILSCHERZ bezeichne:

    "In 3D rechne ich mit dem Eingreifen der REICHSDEUTSCHEN ELITE, welche diesem Treiben in einer Viertelstunde ein Ende setzen kann!!
    In der Betrachtung von 5D, welches sehr nahe ist, denke ich tatsächlich, daß die Schöpfung selbst unter Zuhilfenahme von Mutter Natur und der Galaktischen Föderation des Lichtes hier in Kürze das Hausrecht übernimmt.


    ... Die "Galaktische Blöderation" distanziert sich ausdrücklich von allen, was im Namen der "Galaktischen Föderation" gechannelt, erfunden, ersponnen und veröffentlicht wird. Und hier hört der Spass auf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier war es wohl hoffentlich jeden Klar, dass es sich um einen älteren Artikel handelte, den ich als Aprilscherz verwendete.

      "Dieser Beitrag ist schonmal veröffentlicht aber urplötzlich GELÖSCHT WORDEN, deswegen veröffentliche ich ihn nochmal."

      Ja, gelöscht habe ich ihn selbst - urplötzlich, dauerte nur eine Sekunde :-)

      Ich möchte nicht wissen, wieviele Youtube-User ihre eigenen Videos löschen oder bei Youtube melden, damit sie sagen können "Mein Video wurde urplötzlich gelöscht!!!"

      Löschen
  2. Ich kann euch nur davor warnen, die Wahrheit im Netz zu veröffentlichen! Ich bin selbst Experimentalpilot für die Despensionsflugzeuge bei Airbus (=CIA) in einer großen deutschen Stadt.

    Ein Kollege von mir wollte die Öffentlichkeit auf diese Sauerei aufmerksam machen und verschwand für vier Wochen spurlos!!!

    Als er wieder auftauche, sagte er nur, er fliege jetzt für Cargo. Er hat sich total verändert! Entweder eine Spätfolge des Giftes oder GEHIRNWÄSCHE!

    PASST AUF!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Moment mal FZG, bei dir geht es doch auch nicht mit rechten Dingen zu. Der Artikel ist vom 1.4. und dein Kommentar vom 31.3. - sowas ist überhaupt nur mit reptiloiden Zeitrevertern möglich! Du bist einer von IHNEN !!11!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Blogspot-Blogs haben derzeit einen BUg in der Zeitangabe bei den Kommentaren. Man kümmert sich um das Problem. angeblich. Doch! Nicht!

      Gehen Sie bitte weiter, hier gibt es nichts zu sehen!

      Löschen
  4. Heißt das nicht eigentlich:
    WACHT ENDLICH AUF!!!!einself!!zwölf!!!

    AntwortenLöschen
  5. Man sieht auch auf dem Foto des Flugzeugs mit den schwarzen Kondensstreifen detlich:
    es kommt von der DUNKLEN Seite des Mondes.

    AntwortenLöschen
  6. es müssen die cargo maschinen sein... nur so kann man die chemtrail freien tage erklären. bestimmt ist es mehr aber wenn man nur an die Pakete denkt - wird man sehr schnell feststellen warum zum beispiel heute gar nichts passieren wird 8-) wir brauchen mehr leute:

    www.sauberer-himmel.de
    andi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. tut mir leid, aber auch an Feiertagen fliegen hundertee Maschinen herum. siehe Planefinder.Net - Heute 11 Uhr Viele laien sehen die aber nicht, wenn sie keine Kondensstreifen erzeugen.

      wir brauchen mehr leute

      Ja, ein bischen mehr als 8 Leute, von denen einer auch noch die Gelegenheit verpasst, Davig Keith eine richtige Frage zu stellen, z.B. ob es überhaupt möglich ist, mit Flugzeugen Chemtrails zu versprühen, stattdessen fragt man ihn ob es "Cloud-Seeding" gibt Ja das gibts seit 50 Jahren, nennt man auf deutsch "WOlken impfen".

      Was ist eigentlich aus der Unterstützerliste geworden, seit den 7.5. nicht mehr aktualisiert, da steht zwar die anzahl von 3952 Unterstützern drin, es sind aber nur 2688 Namen aufgeführt. Als ein paar Spassvögel dort Phantasienamen eingegeben haben, wurden diese zwar gelöscht aber trotzzdem als Unterstützer mitgezählt.

      Löschen
    2. Oh ja, das mit der Unterschriftenaktion wäre mal interessant zu wissen, Anonym! Geht die weiter, oder ist das Projekt abgeschlossen?

      Löschen

Gadgets By Spice Up Your Blog